POSTA FALAS PËR BLERJET MBI 100.-CHF (BRENDA ZVICRËS)

Einwände gegen den Islam

CHF16.00

S’ka stok

Dieses Buch nimmt gemäß Entstehungszeit und ort- starken Bezug auf lokale Verhältnisse und Entwicklungen. So ist es vorrangig auf die politische, wirtschaftliche, soziale und nicht zuletzt religiöse Situation Ägyptens zugeschnitten. Man kann jedoch mit Sicherheit behaupten, dass ähnliche oder gar identische Verhältnisse in allen anderen Staaten des islamischen Ostens zu jener Zeit gang und gäbe waren, was auch den enormen Erfolg dieses Buches erklärt, das in viele Sprachen übersetzt wurde.

Category:

Einwände gegen den Islam
Autor: Muhammad Qutub
Einband: Paperback
Format: Din A 5
Seitenzahl: 176
Sprache: Deutsch
SKD Bavaria Verlag

Dieses Buch nimmt gemäß Entstehungszeit und ort- starken Bezug auf lokale Verhältnisse und Entwicklungen. So ist es vorrangig auf die politische, wirtschaftliche, soziale und nicht zuletzt religiöse Situation Ägyptens zugeschnitten. Man kann jedoch mit Sicherheit behaupten, dass ähnliche oder gar identische Verhältnisse in allen anderen Staaten des islamischen Ostens zu jener Zeit gang und gäbe waren, was auch den enormen Erfolg dieses Buches erklärt, das in viele Sprachen übersetzt wurde.

Was für den europäischen Leser interessant sei mag, ist die Erfahrung der gesamtpolitischen Situation des Orients. Die Geschehnisse in den islamischen Staaten mögen viele in Unruhe oder gar in Angst versetzt haben, nicht zuletzt bedingt durch die verschiedensten Berichte, die uns immer wieder erreichen. So mag dieses Buch dazu verhelfen, so manchen Einblick in diese diffizile Situation zu gewinnen, die für den Großteil der Bevölkerung jener Länder schon seit langem unbefriedigend , kaum ertragbar und voller Widersprüche ist.

Kategoritë

Einwände gegen den Islam

CHF16.00