POSTA FALAS PËR BLERJET MBI 100.-CHF (BRENDA ZVICRËS)

Erläuterungen zur Sure Ya Sin aus “Safwat at-Tafasir”

CHF19.90

20 stok

Die Sure Ya Sin behandelt drei Themen:
1. Die Auferstehung und Versammlung am Jüngsten Tag
2. Die Geschichte der Bewohner der Stadt, womit nach Aussage der Qurankommentatoren Antiochia gemeint ist
3. Die Anzeichen und Beweise in der Schöpfung, die darauf hinweisen, dass es nur einen einzigen Gott gibt  – Allah, den Herrn der Welten

Titel: Erläuterungen zur Sure Ya Sin aus “Safwat at-Tafasir”
Autor: Muhammad Ali As-Sabuni
Aus dem Arabischen übersetz und mit einer Einführung von Samir Mourad
Umschlaggestaltung: Nebil Messaoudi
174 Seiten
Paperback
Format: 21,0 x 14,7 cm
Verlag: DIDI e.v.

Die Sure Ya Sin behandelt drei Themen:

1. Die Auferstehung und Versammlung am Jüngsten Tag
2. Die Geschichte der Bewohner der Stadt, womit nach Aussage der Qurankommentatoren Antiochia gemeint ist
3. Die Anzeichen und Beweise in der Schöpfung, die darauf hinweisen, dass es nur einen einzigen Gott gibt  – Allah, den Herrn der Welten

Damit der Leser mit einem besseren Verständnis die Sure Ya Sin und den Kommentar dazu lesen kann, werden zuvor in der Einführung das erste und das dritte der drei oben genannten Themen der Sure ausführlich beleuchtet.

Der Kommentar zur Sure Ya Sin ist eine Übersetzung des entsprechenden Teils des Qurankommentars von Muhammed Ali As-Sabuni „Safwat at-Tafsir“. Dieser Qurankommentar ist eine Zusammenstellung von Teilen klassischer Qurankommentare, wobei der Autor dieser Zusammenstellung, der zeitgenössische Gelehrte Muhammed Ali As-Sabuni, oft auch eigene Kommentare zu den einzelnen Versteilen abgibt. As-Sabuni war zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des arabischsprachigen Originals Dozent für Quranauslegung an der „Fakultät für Islamisches Recht und Studien bezüglich des Islam“ an der „Malik-Abdulaziz-Universität“ in Mekka.

Kategoritë

Erläuterungen zur Sure Ya Sin aus “Safwat at-Tafasir”

CHF19.90

Add to Cart